Home        |        Über Uns        |        Meinungen        |        Häufige Fragen       |      Datenschutz      |       Kontakt
 
 
 

Cholesterin Natürlich Senken



Cholesterin Herzinfarktrisiko
Hohes Cholesterin Erhöht
Das Herzinfarktrisiko!
Wenn Sie an hohem Cholesterin leiden, sind Sie in der heutigen Zeit nicht allein.
 
     Nach neuesten Schätzungen leidet bereits jeder sechste Mensch an einem zu hohen Cholesterin-Spiegel.
 
     Dabei spielt es keine Rolle wie alt Sie sind, woher Sie kommen oder ob Sie männlich oder weiblich sind.

     Es kann jeden treffen!
 
     Dennoch steigt mit dem Alter auch das Risiko einen zu hohen Cholesterin-Spiegel zu entwickeln.

     Besonders beim Halten eines gesunden Cholesterin-Spiegels greift die bekannte Weisheit “Du bist, was du isst.” Der einzig wirkliche Weg, einen gesunden Cholesterin-Spiegel dauerhaft zu halten, ist eine gesunde Ernährung.

     Und dies ist kein Fluch, den nur Sie tragen müssen. Es trifft jeden Menschen, der sich über einen längeren Zeitraum ungesund ernährt!

     Beginnen wir also mit der wichtigsten Frage...


Was Genau Ist Cholesterin?


Um eine Krankheit behandeln zu können, muss man sie erst einmal verstehen.
Cholesterin Verstopft Die Gefäße
Cholesterin Verstopft Die Gefäße

 
     Also, was ist überhaupt Cholesterin, was macht es im Körper und warum ist zu viel davon schädlich?

     Cholesterin ist eine wachsartige Substanz in den Lipiden (Fetten) in Ihrem Blut. Obwohl Fett in den Medien immer als die Wurzel allen Übels verurteilt wird, benötigt der Körper eine gewisse Menge davon.
 
     Eine “Überdosis” kann jedoch langfristig zu Erkrankungen Ihres Herzens führen.

     Obwohl der Körper selbst ein wenig Cholesterin herstellt – die Leber produziert etwa 1.000mg täglich – gelangt das meiste davon durch Ihre Ernährung in Ihren Körper.

     Wenn der Otto-Normalverbraucher das Wort Cholesterin hört, denkt er immer als erstes an Fleisch. Dies ist auch eines der Nahrungsmittel mit dem meisten Cholesterin.

     Weitere Übeltäter sind:

Eier
Milchprodukte
Süßigkeiten und
Eis

     Obst und Gemüse haben hingegen 0% Cholesterin!

     Man unterscheidet oft gutes und schlechtes Cholesterin:

     In der Fachsprache bezeichnet man das gute als HDL (high-density lipoproteins) und das schlechte als LDL (low-density lipoproteins). Wir werden im Folgenden mit diesen Abkürzungen arbeiten.

     Aber warum ist das LDL so schlecht für unseren Körper?

     Diese Form von Cholesterin ist für verstopfte Arterien verantwortlich.

     Auf diese Weise kommt der Blutfluss zu einem Stillstand und wichtige Nährstoffe können nicht weiter transportiert werden. HDL hingegen hilft dem Körper dabei Fettzellen in die Leber zu transportieren, wo diese dann aus dem Körper geschleust werden können.

     Es ist daher wichtig LDL zu vermeiden und sich auf das HDL zu konzentrieren!

     Bei einem gesunden Menschen, der sich an einem gesunden Lebensstil orientiert, findet der Körper automatisch die richtige Balance zwischen HDL und LDL.

     Jedoch ist dies in der heutigen Zeit kaum noch anzutreffen...


Die Ursachen Für Hohes Cholesterin


     Heutzutage essen wir zu viel von dem Falschen und bewegen uns zu wenig. Wir zerstören dadurch die natürliche Balance unseres Körpers.

     Dieses Plus an LDL sorgt dann für verstopfte Arterien und führt im schlimmsten Fall zu Herzversagen.

     Das Cholesterin in Ihrem Blut kann in Milligramm pro Deziliter gemessen werden. Hierbei spricht man von einem Wert unter 180mg/dl von einem optimalen Wert, bei einem Wert über 240mg/dl von einem erhöhten Herzinfarkt-Risiko.

     Natürlich kann man auch die jeweiligen Werte von HDL und LDL messen:

     Dabei ist ein HDL Wert von unter 40mg/dl optimal, bei über 60mg/dl ist er zu hoch. Ein LDL Wert von unter 100mg/dl ist optimal, ein Wert von über 190mg/dl ist zu hoch.

     Mit der richtigen Kombination aus gesunder Ernährung, Aktivität und den richtigen Nährstoffen, ist es möglich, Ihren hohes Cholesterin natürlich auf einen gesunden Wert zu senken.

     Wenn Sie keine Zeit mehr verlieren möchten und eine fertige Schritt-für-Schritt-Anleitung brauchen, fordern Sie jetzt weitere Informationen zu unserem Ratgeber "Wie Sie Cholesterin Natürlich Senken" an:


Klicken Sie Hier, Wenn Sie Weitere Informationen Zu Unserem Cholesterin-Ratgeber Anfordern Möchten!




Bookmark and Share



Disclaimer:
Wir weisen Sie aus rechtlichen Gründen darauf hinweisen, dass Ernährungsumstellung, sportliche Aktivitäten, die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel, sowie jegliche Art von gesundheitlichen Maßnahmen immer mit Risiken verbunden sind und Sie daher immer erst einen ausgebildeten Mediziner aufsuchen sollten, bevor Sie eigenhändig beispielsweise ein Medikament absetzen oder körperliche Beschwerden haben sollten.



 
Unsere Ratgeber Über Heal@Home Bookmark and Share
Akne
Allergien
Arthritis
Asthma
Bluthochdruck
Cellulite
Cholesterin
Diabetes
Ekzeme
Herpes
Migräne
Mundgeruch
Schlafstörungen
Schnarchen
Schwitzen
Sodbrennen
Tinnitus
Home
Über Uns
Meinungen
Häufige Fragen
Partnerprogramm

Datenschutz
Impressum
Kontakt
AGB

Copyright © 2011- HealAtHome.de, Alle Rechte vorbehalten.