Home        |        Über Uns        |        Meinungen        |        Häufige Fragen       |      Datenschutz      |       Kontakt
 
 
 

Migräne Natürlich Behandeln


Migräne Schmerzen
Regelmäßige Migräne?
LWenn Sie regelmäßig an Migräne leiden, sind Sie damit nicht allein....
 
     Im Jahr 2003 wurde die Anzahl der Migräne Patienten auf sage und schreibe 305 Millionen Menschen weltweit geschätzt.

     Und diese Krankheit befällt nicht mehr nur ältere Leute...
  
     Sie erreicht von kleinen Babys bis ins hohe Alter alle Altersklassen. Man schätzt, dass jeden Tag 20 Millionen Menschen eine „Migräne-Attacke“ erleiden.

     Das Problem daran ist, dass rund 70% aller Migräne-Patienten nicht zum Arzt gehen und diese diagnostizieren lassen.

     Und die Migräne hat nicht nur Auswirkungen auf Ihren Kopf, sondern auch auf Ihre Brieftasche.

     In den USA schätzt man den Verlust durch Migräne-Erkrankungen der Mitarbeiter auf 13 Milliarden Dollar pro Jahr!

     Sie haben also mehr als nur Schmerz als Motivator diese Krankheit dauerhaft zu bekämpfen.

     Aber was genau ist Migräne eigentlich?

     Wissen Sie es?


Was Ist Migräne Überhaupt?


Um eine Krankheit behandeln zu können, muss man sie erst einmal verstehen.

Migräne Behandlung

Migräne Natürlich Behandeln!

 
     Um das Problem zu beheben, müssen wir wie immer damit beginnen, die Wurzel des Problems zu finden und es dann dort zu bekämpfen.

     Migräne besteht nicht nur aus starken, lange andauernden Kopfschmerzen.
 
     Sie kann auch zu Überempfindlichkeit gegenüber Licht und Geräuschen führen, zu Schwindelanfällen und sogar zur Verschlechterung des Augenlichts!

     Manche Anfälle dauern wenige Minuten, manche können aber auch mehrere Stunden oder sogar Tage andauern.

     Die meisten Migräne-Patienten erleiden diese Anfälle regelmäßig, manche aber auch „nur“ einige Male im Jahr.

     Migräne entsteht durch einen sinkenden Pegel an Serotonin im Gehirn. Dadurch werden sogenannten Neuropeptide ausgeschüttet, die die Adern in Ihrem Gehirn dazu bringen, sich zu verengen.

     Aus diesem Grund beschreiben Migräne-Patienten den Schmerz auch oft als „pumpend“, da das Blut nun schwerer durch die Adern fließen kann.

     Oft liegt der Schmerz auch nur an einer bestimmten Stelle am Kopf, wie z.B. an den Schläfen, an der Stirn oder an der Schädeldecke.

     Wie kommt es aber zu diesem Phänomen?


Die Hauptursache Von Migräne


     Der Hauptauslöser ist in 99% der Fälle Stress.

     Stress ist eine der größten Epidemie des 21. Jahrhunderts.

     Stress ist aber meist nur eine Folge einer anderen Ursache, “etwas setzt uns unter Stress”. Daher unterscheidet man viele Arten von Kopfschmerzen.

     Es gibt laut der IHS (International Headache Society) über 100 Arten von Kopfschmerzen, jedoch ist Migräne mit 20% der Patienten, die an Kopfschmerzen leiden, eine der häufigsten Diagnosen.

     Am häufigsten entstehen Kopfschmerzen durch:


Jede Art von Stress
Depressionen
Hormone, z.B. bei Frauen in der Schwangerschaft oder während der Periode
Verspannungen
Kälte
Hunger und/oder Durst
Rauchen
Direktes Sonnenlicht


     Es gibt aber nicht nur viele Arten von Kopfschmerzen, sondern auch von Migräne

     Die gute Nachricht ist:

     Mit der richtigen, natürlichen Methoden ist es möglich, Ihre Migräne dauerhaft zu behandeln.

     Wenn Sie keine Zeit mehr verlieren möchten und eine fertige Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Bekämpfung der häufigsten Arten von Migräne brauchen, fordern Sie jetzt weitere Informationen zu unserem Ratgeber "Wie Sie Migräne Natürlich Behandeln" an:


Klicken Sie Hier, Wenn Sie Weitere Informationen Zu Unserem Migräne-Ratgeber Anfordern Möchten!




Bookmark and Share



Disclaimer:
Wir weisen Sie aus rechtlichen Gründen darauf hinweisen, dass Ernährungsumstellung, sportliche Aktivitäten, die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel, sowie jegliche Art von gesundheitlichen Maßnahmen immer mit Risiken verbunden sind und Sie daher immer erst einen ausgebildeten Mediziner aufsuchen sollten, bevor Sie eigenhändig beispielsweise ein Medikament absetzen oder körperliche Beschwerden haben sollten.



 
Unsere Ratgeber Über Heal@Home Bookmark and Share
Akne
Allergien
Arthritis
Asthma
Bluthochdruck
Cellulite
Cholesterin
Diabetes
Ekzeme
Herpes
Migräne
Mundgeruch
Schlafstörungen
Schnarchen
Schwitzen
Sodbrennen
Tinnitus
Home
Über Uns
Meinungen
Häufige Fragen
Partnerprogramm

Datenschutz
Impressum
Kontakt
AGB

Copyright © 2011- HealAtHome.de, Alle Rechte vorbehalten.