Home        |        Über Uns        |        Meinungen        |        Häufige Fragen       |      Datenschutz      |       Kontakt
 
 
 

Mundgeruch Natürlich Behandeln



Mundgeruch Probleme

Wie Reagieren Andere Auf
Ihren Mundgeruch?
Leider ist starker Mundgeruch selten schwer zu erkennen...
 
     Wenn Sie ihn haben, werden Sie oder spätestens Ihr Gegenüber relativ schnell merken!

     Und das ist unangenehm für beide!

     Mundgeruch kann dabei viele Formen annehmen:
 
     Wenn Sie beispielsweise Knoblauch, Zwiebeln, Fisch oder einige Gewürze gegessen haben, werden Sie so lange danach riechen, bis Ihr Körper diese Speisen verdaut hat.

     Danach ist der Mundgeruch in der Regel verschwunden.

     Chronischer Mundgeruch (sogenannte Halitose) ist leider nicht so einfach zu bekämpfen, denn er hat nichts mit dem zu tun, was Sie zuvor gegessen haben.

     Aber woran liegt das?

Die Ursachen Von Mundgeruch


Um eine Krankheit behandeln zu können, muss man sie erst einmal verstehen.
Mundgeruch Hygiene

Hygiene Allein Hilft Oft
Nicht Gegen Mundgeruch!

 
     Der Grund chronischen Mundgeruch (Halitose) sind anaerobe Bakterien, also solche Bakterien, die in Umgebungen mit wenig Sauerstoff leben können.

     Diese befinden sich hauptsächlich am hinteren Zungenbereich, dem sogenannten Dorsum.
 
     Der Grund hierfür sind anaerobe Bakterien, also solche Bakterien, die in Umgebungen mit wenig Sauerstoff leben können. Diese befinden sich hauptsächlich am hinteren Zungenbereich, dem sogenannten Dorsum.

     Diese Bakterien sind eigentlich gute Bakterien des Körpers, die dabei helfen Schleim und Nährstoffe zu zersetzen.

     Leider produzieren sie ein Abfallprodukt, sogenannte Organoschwefel- verbindungen, die nicht nur unangenehm riechen und dadurch Mundgeruch erzeugen, sondern auch zu Entzündungen des Rachenraumes führen können!

     Viele Produkte behaupten, dass Mundgeruch aus dem Magen komme, was einfach nicht wahr ist!

     Der Normalzustand der Speiseröhre ist „geschlossen“ und öffnet sich nicht, wenn Sie ausatmen.

     Unser Ratgeber wird sich darauf spezialisieren, wie wir Mundgeruch bekämpfen, der im Mund stattfindet. Mundgeruch kann leider auch durch weitere Krankheiten erzeugt werden, deren Besprechung den Rahmen dieses Ratgebers sprengen würde.

     Es gibt viele Tests, um herauszufinden, ob Sie an Halitose leiden oder einfach nur “herkömmlichen” Mundgeruch haben.

     Am besten lassen Sie sich von einem Arzt beraten, der den Unterschied riechen kann.

     Sollten Sie aber auch, wenn Sie nichts stinkendes gegessen haben und alle möglichen Mundpflegeprodukte ausprobiert haben, noch immer Mundgeruch haben, können Sie davon ausgehen, dass Sie an Halitose leiden.

     Was Ärzte normalerweise gegen Halitose tun, ist Antibiotika verschreiben...


Warum Antibiotika Nicht Dauerhaft Gegen Mundgeruch Helfen!


     Obwohl das auf den ersten Blick logisch erscheint, da Antibiotika einfach die Bakterien auf Ihrer Zunge abtöten, haben diese zwei riesige Nachteile.

     1.) Durch Antibiotika sterben nicht nur die schlechten, sondern auch die guten Bakterien in Ihrem Körper ab.

     2.) Die Bakterien nach dem Absetzen des Medikamentes wieder...

     Also ist dies keine Option für uns.

     Mit der richtigen Kombination aus Ernährungsumstellung und natürlicher Mundhygiene ist es möglich, Ihren Mundgeruch dauerhaft zu bekämpfen.

     Wenn Sie keine Zeit mehr verlieren möchten und eine fertige Schritt-für-Schritt-Anleitung brauchen, fordern Sie jetzt weitere Informationen zu unserem Ratgeber "Wie Sie Mundgeruch Natürlich Behandeln" an:


Klicken Sie Hier, Wenn Sie Weitere Informationen Zu Unserem Mundgeruch-Ratgeber Anfordern Möchten!




Bookmark and Share



Disclaimer:
Wir weisen Sie aus rechtlichen Gründen darauf hinweisen, dass Ernährungsumstellung, sportliche Aktivitäten, die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel, sowie jegliche Art von gesundheitlichen Maßnahmen immer mit Risiken verbunden sind und Sie daher immer erst einen ausgebildeten Mediziner aufsuchen sollten, bevor Sie eigenhändig beispielsweise ein Medikament absetzen oder körperliche Beschwerden haben sollten.



 
Unsere Ratgeber Über Heal@Home Bookmark and Share
Akne
Allergien
Arthritis
Asthma
Bluthochdruck
Cellulite
Cholesterin
Diabetes
Ekzeme
Herpes
Migräne
Mundgeruch
Schlafstörungen
Schnarchen
Schwitzen
Sodbrennen
Tinnitus
Home
Über Uns
Meinungen
Häufige Fragen
Partnerprogramm

Datenschutz
Impressum
Kontakt
AGB

Copyright © 2011- HealAtHome.de, Alle Rechte vorbehalten.